Im Rahmen der Schulvorbereitung lud die 4A die Kinder der blauen Gruppe zu einem gemeinsamen Vormittag ein. Nach einer herzlichen Begrüßung mit einem Lied, suchte sich jeder Schüler/jede Schülerin ein „Partnerkind“ aus, welches es durch den vorbereiteten Stationenbetrieb begleitete. Die Kinder konnten Gebisse aus Mürbteig formen, Osterbilder basteln, ihre Geschicklichkeit beim Ringe werfen trainieren und auch das Schuhe binden wurde gemeinsam geübt. Als Abschluss wurde ein gemeinsames Bewegungslied gesungen. Sowohl für die Kinder der blauen Gruppe, als auch für die SchülerInnen der 4A war dieser gemeinsame Vormittag ein besonderes Erlebnis.